Jutta Pfeifer

Engelmedium

 

 

 

 


Home      über mich      Mediale Beratung      Engelsprechstunde      Veranstaltungen     Rückblende     Kontakt     Impressum

 
 
Erntedank 2012
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meditation am Erntedankfest
in Bissingen am 2. Oktober 2012

Aus meinem tiefsten Herzen heraus grüße ich euch. Ich bin es, Mutter Erde. Auch ich bin euch dankbar für das was ihr mir schenkt.
Es tut mir gut, wenn ich von Menschen bearbeitet werde die im Einklang sind mit mir, mit dem was ich zu bieten habe.
Es tut mir gut, eure Achtung zu spüren, wenn ihr mich betretet, wenn ihr mir etwas anvertraut was durch mich zum Wachstum kommen kann, und wenn ihr erntet mit Freude, mit Liebe und mit Dankbarkeit.
Dieses Tun gleicht vieles wieder aus was auch geschieht mit mir, auf mir und in mir: Raubbau und Zerstörung, Missachtung und Verletzung. Auch dies findet statt und auch dies ist für mich spürbar. Trotzdem, immer wieder aufs Neue bin ich bereit zu geben, zu schenken, etwas gedeihen zu lassen was euch nützt.
Ihr in eurem menschlichen Dasein, ihr teilt es ein in chemische Stoffe, in Substanzen die in den Pflanzen vorhanden sind, in ihren Früchten, in dem was ihr als Nahrung zu euch nehmt. Aber es gibt noch etwas anderes, was ihr nicht messen könnt, was ihr nicht erforschen könnt und was  überall dort reichlich vorhanden ist, wo ein sorgsamer Umgang mit der Natur, mit mir gepflegt wird. In diesen Pflanzen ist das Licht und die Liebe enthalten.
In diesen Begriffen steckt eine Substanz, die euch wirklich am Leben erhält, die eurer Natur, eurem Menschsein entspricht. Die für euch genauso aufbauend wirken kann, wie sie es für die Pflanze tut. Ich bin bereit, es euch zu schenken, es euch zur Verfügung zu stellen.
So seid bewusst in allem was ihr tut, ob in eurem Garten, auf dem Feld, egal wo ihr euch betätigt, geht in Kontakt mit mir. Immer wieder. Beginnend beim kleinen Samenkorn sowie bei der Ernte. Jeder Austausch zwischen euch und mir lässt diese Substanz zum Fließen kommen, zur Anreicherung und wenn ihr esst, zur Ausschüttung. Es ist ein Kreislauf.
Geht sorgsam mit eurer Nahrung um. Das kleinste Blatt das wächst ist mein Geschenk an euch, mit dem ich euch dienen will, mit dem ich euer Leben bereichern will.
 
Gott segne euch mit all euren Gaben.
Er segne all das was durch euch und in euch gewachsen ist.
Er segne die Energie, mit der ihr euch der Natur zuwendet.
Er segne unser aller Sein.
Ich danke euch und ich grüße euch in tiefer Verbundenheit und in großer Liebe.
Ich, eure Mutter, die alles Leben entstehen lässt.
Amen.