Jutta Pfeifer

Engelmedium

 

 

 


Home      über mich      Mediale Beratung      Engelsprechstunde      Veranstaltungen     Rückblende     Kontakt     Impressum

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erntedank 2013

für ein recht schwieriges Gartenjahr mit extremen Wetterbedingungen
und einer trotzdem segensreichen Ernte
 
 
 
 
 
 
 

Meditation an Erntedank  am 1. Oktober 2013

Aus meinem tiefsten Herzen heraus grüße ich euch.
Ich, Mutter Erde und mit mir alle für euch unsichtbaren und doch überall tätigen Wesenheiten. Vieles arbeitet mit an der Schöpfung, am Entstehen, am Werden, und sie beziehen euch ein, wenn ihr es zulasst, wenn ihr dem allem eure Aufmerksamkeit schenkt.
Es ist für euch die Zeit der Ernte. Nicht alles hat sich so entwickelt wie ihr es gewohnt seid, wie ihr es euch vorgestellt habt.
Und doch entspricht es genau dem, was stattfindet weltweit, auf allen Ebenen.
Vieles Unvorhergesehene richtet Schaden an, es entsteht Chaos und Verwüstung. Aber die Kraft, die das Leben immer wieder neu entfacht, voran treibt, und alles wieder zum Wachsen bringt, diese Kraft ist immer vorhanden. Sie ist in mir und sie ist in euch verankert.
Bedrohliche Situationen lassen diese Kraft aufleben, weit über das Gewohnte hinaus. Es ist der Kreislauf in den ihr eingebunden seid
zusammen mit der Natur. Vielen von euch ist es bewusst geworden durch das Sichtbare. Bringt es in Verbindung mit euch selbst.
Macht euch bewusst und seid euch gewiss, diese Kraft ist nutzbar, wenn ihr sie aktiviert.
Es bedarf schon einen wichtigen Grund dafür, dass sie zum Fließen kommt, aber wichtig  ist, dass ihr um sie wisst.
Wenn ihr Rückschau haltet auf euer Leben, auf Vergangenes, könnt ihr feststellen, sie hat sich euch gezeigt.
Sie hat euch immer wieder aufgefangen und in euch wieder Neues zum Leben erweckt.
Aber den Wenigsten ist dies bewusst. Beschäftigt euch einmal damit und lernt, diese Kraft zu spüren.
Nicht in ihrer ganzen Stärke, aber so, dass sie euch trägt durch Situationen, durch Phasen eures Lebens, durch euer ganzes Sein.

Ich danke euch für all das, was ihr mir entgegen gebracht habt in diesem Jahr, in dieser Zeit.
Ich danke euch für den Ausgleich den ihr mir schenkt durch euer Tun und Denken.
Ich schenke euch dafür meine ganze Liebe, meine Fürsorge und meinen Schutz. Wir sind verbunden, wir sind Eins.
Spürt hinein in diese Verbundenheit und ihr spürt meine Kraft, meinen Lebensmut, meine Liebe zu allem was ist.


Gott Vater, der Schöpfer und der Ursprung,
er segne euch.
Ich grüße euch.
 Amen.