Jutta Pfeifer

Engelmedium

 

 

 

 


Home      über mich      Mediale Beratung      Engelsprechstunde      Veranstaltungen     Impressionen     Kontakt     Impressum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wir haben das Wasser mit unseren Gedanken,
Liedern und Energien informiert und gesegnet
 
 
Alles Wasser hier auf unsrer Erde,
alles Wasser sei gesegnet.
Überall wo es fließt erblüht das Leben
und wir sind dankbar dafür
 
 
 
 
 
 
 
 
                                                    auch das Wasser im Pflanzenreich
 
                                              
      ,                                   
                                                                                                  Angelica, mit der Elfenbadewanne
                                                   
Wilde Karde mit dem Venusbecken

 

 

                                                                   
                                                      
 
          
Birgid mit dem Frauenmantel,
dem Kraut der Alchimisten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                           
und das Wasser in unserem Essen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
im Anschluss
 
 
Meditation in der Yurte mit Raphael
Ich grüße euch.
Ich bin es, Raphael und ich unterstütze euch bei eurem Tun. Wir alle sind euch dankbar.
Sehr vieles ist um euch, um es zu unterstützen, denn das was hier entsteht hat seine Auswirkung. Es ist nicht nur begrenzt auf diesen engen Raum, nicht nur begrenzt für euch Menschen und durch euch. Es breitet sich aus.
So habt ihr durch euer Handeln ein Symbol, das euch daran erinnert, das sichtbar ist für euch. In jedem Gefäß ist das Wasser angereichert. Es wirkt wie ein Magnet. Sehr viel Licht und sehr viel Liebe, sehr viel göttliche Energie ist darin eingeschlossen. Das ist das Sichtbare.

Das Wichtigste aber ist in euch selbst. Auch ihr seid ein Gefäß und auch ihr seid angereichert und angefüllt. Jede Zelle in euch schwingt jetzt in einer anderen Frequenz und das Göttliche wirkt in euch und durch euch.
Macht es euch bewusst. Ihr seid ein Gefäß und die Information in euch könnt ihr weitergeben. Sie schwingt in eurem Denken, sie schwingt in euren Worten und in eurem Handeln. Tragt es in euch und tragt es weiter.

Gott Vater, der Ursprung und das Ziel,
er segne euch.
Ich grüße euch.
Amen.
 
 
 
 
 
Herzlichen Dank an alle die dabei waren
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Fest
für das Wasser der Erde
am Freitag, den 12. August 2011

in einer original mongolischen Yurte