Jutta Pfeifer

Klangschalen

spirituelle Wegbegleitung

Gesundheitsberatung

Vollmond - die Schöpfung - Juni 2014

 

Ich grüße euch alle. Alles ist verbunden, ist miteinander verwoben, ihr seid ein Teil des Ganzen und das Ganze ist in euch.

Ich bin es, die Schöpfung. Meine Bewegung ist ein immerwährender Kreislauf und auch ihr seid immerwährend. In meiner Energie ist alles enthalten was dem Göttlichen entspringt. Durch euch Menschen wird die Energie getrübt, jedes Mal dann, wenn ihr versucht mich, die Schöpfung zu beeinflussen, zu manipulieren, zu verbessern. Diese Energien hängen sich an. Sie haben nicht die Beständigkeit der Urenergie, und doch beeinflussen sie das Wachstum, das Entstehen und das Vergehen für einen gewissen Zeitraum. Manches länger, manches kürzer. Aber diese Energien haben keinen Bestand. Das soll eure Hoffnung sein, eure Zuversicht.

Wenn ihr euch verbindet mit der Schöpferkraft, wenn ihr sie in euch spürt, dann seid ihr zu einem Leben fähig, das gesegnet ist, das eingebunden ist in den göttlichen Rhythmus und das im ständigen Fluss ist. Also nehmt euch die Zeit dafür. Werdet ganz bewusst immer wieder Teil dieser Schöpfung und lebt sie in eurem eigenen Rhythmus, in eurem Alltag, in eurem ganzen Tun.

Nehmt auf was um euch ist, was die Natur euch bietet.

 

 

Gott segne euch.

Er segne alles was aus dem Urquell entspringt.

Er segne die Schöpfung in ihrer ganzen Vielfalt.

Ich grüße euch und ich danke euch für euer Sein.

Amen.