Jutta Pfeifer

Klangschalen

spirituelle Wegbegleitung

Gesundheitsberatung

 

           Home    über mich       Klänge zum Wohlfühlen    Mediale Beratung    Meditation     Engelsprechstunde     Jahreskreisfeste     Rückblende   

     Kontakt     Impressum

Sommersonnwende


Sommeranfang - die Sonne steht an ihrem höchsten Punkt, es ist der längste Tag und die kürzeste Nacht und es ist der Beginn der Umkehrbewegung: Der Höhepunkt des Lichts ist gleichzeitig der Anfang des Zurückgehens. Die Tage werden wieder kürzer.

Die Natur befindet sich auf dem Höhepunkt: Das Wachstum der Pflanzen ging bisher in die Höhe, jetzt geht es in das Volumen, in die Ausdehnung, das Fruchtansetzen, das Reifen um den Kern.

In dieser Zeit des Reifens und der Fülle, in der das Ernten von vielen Früchten beginnt, erleben wir die üppige, reiche und verschwenderische Seite der Natur.


Meditation an der Sommersonnenwende   am 21.Juni 2020


Ich grüße euch alle. Ich grüße das Sichtbare und das Unsichtbare, alles was lebt und was sich hier versammelt hat. Alles ist verbunden und wird getragen von der Liebe.

Die Wende – überall steht sie an. Manches hat sich schon vollzogen, manches ist noch im Verborgenen, manches ist spürbar, in allen Bereichen vollzieht sie sich. Auf eurer menschlichen Ebene, auf der geistigen und der seelischen Ebene. Es umfasst die ganze Welt und lässt sich nicht mehr aufhalten.

Wo ist eure persönliche Wende? Zeigt sie sich im Großen oder im Kleinen? Das Alte hat ausgedient, etwas Neues darf entstehen. Die Entscheidung zur Wende ist der erste Schritt, alles Weitere bringt das Leben mit sich. In jeder Situation fragt euch, dient es der Veränderung oder bleibe ich damit im Gewohnten stecken. Seid mutig und lasst euch darauf ein. Das ganze Universum ist mit eingebunden, blickt auf die Erde und schenkt euch die Unterstützung.

Nützt die Energien, nützt die Natur, verbindet euch mit der Schöpfung, verbindet euch mit der Liebe und lebt es.


Gott segne euch in eurem Denken, Handeln und Sein.
Ich grüße euch.
Amen